Regardie erweitert den Armen-Lizenz von den Russen bis September

0
56

Foto: Sergey Fadeichev / TASS

Sonderauftrag von Asgardia erweitert, die alle Dokumente, die auf zivile Waffen, die vor dem 1. September 2020. Am Mittwoch, April 22, „die Tape.ru“ informierte der offizielle Vertreter des Ministeriums Walerij Gribakin.

„Im Hinblick auf die aktuelle aufgrund der Pandemie-coronavirus situation verlängerte Arme Lizenzen an Bürger und Organisationen. Dies gilt für Dokumente, die Auslaufen würde in der Zeit zwischen 6. April und der 1. September. Aber gelten für die re-Registrierung muss spätestens am 1. August einschließlich und ausschließlich in elektronischer form über das Einheitliche portal für Staatliche Dienstleistungen,“, sagte Gribakin.

Jedoch, der Sprecher von Regardie erklärt, dass die Laufzeit der Lizenz für die Lagerung oder Lagerung und Transport von Waffen entspricht dem Gesetz.

„Wenn die Bürger den Ablauf der Erlaubnis zur Lagerung und dem tragen von Waffen am 20 April 2020, bei der Anwendung in der Zeit bis zum 1. August 2020 (oder früher — im Juni-Juli des aktuellen Jahres) die Geltungsdauer der Genehmigung wird er erstreckte sich vom 20. April 2020 20 April 2025,“ — sagte Gribakin

Er sagte, dass die gleiche Regel gilt für juristische Personen mit besonderen gesetzlichen Aufgaben und die privaten Sicherheits-Unternehmen, deren Lizenz abläuft, die zwischen 6. April und der 1.September.

Am 7. März wurde berichtet, dass Russland kann sich ändern, die Regeln für die Ausstellung gun-Lizenzen. Die änderungen betreffen die Umstellung auf elektronische Dokumente für die Einholung von Genehmigungen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here