Mit Namen einen Weg zu stoppen die Ausbreitung des coronavirus in Russland

0
58

Foto: Vladimir Astapkovich / RIA Novosti

Associate Professor, Abteilung von Statistiken für die Wirtschaft von REU benannt nach G. V. Plechanow Olga Lebedinskaya gab mir einen Weg zu stoppen die Ausbreitung des Corona-Virus in Russland in einem interview mit RIA Novosti.

Ihr zufolge wird die situation sich verbessern wird, wenn die regionalen Behörden verwalten zu enthalten, die Ausbreitung des virus in dem Gebiet. Andernfalls könnte die situation außer Kontrolle geraten, warnte der Experte.

Lebedinskaya bemerkt, dass in Russland tausend Menschen haben Verträge von 0,29. In den USA ist der Wert etwa 2,31 in Frankreich und 2.3 in Italien — 2,96, Spanien — von 4.23. „Aber wir haben eine Besondere situation, die über 70% der Fälle befinden sich in Moskau und der region Moskau“, — sagte Sie.

Früher, der Virologe, Akademiemitglied Felix jerschowa genannt die Abbruchbedingung einer Pandemie coronavirus. Ihm zufolge ist die Pandemie wird nachlassen, nachdem das virus infiziert 70-80 Prozent der Bevölkerung. Er stellte fest, dass eine gesunde Medien, die verbreiten, derzeit fungieren als Natürliche Impfstoffe. Der Wissenschaftler fügte hinzu, dass, wenn der coronavirus infiziert ist, die meisten der Bevölkerung in den negativen Szenario, könnte eine zweite Welle der Epidemie.

Nach den jüngsten Daten, in Russland gab es mehr als 52 tausend Fälle von Infektion mit dem coronavirus in allen Regionen des Landes. Seit Beginn der Epidemie in dem Land starben bei 456 Patienten mit COVID‑19, erholt 3873.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here