In den Vereinigten Staaten gefunden, der erste der Toten von Corona-Virus zu Beginn der Epidemie im Land

0
56

Foto: Stephen Lam / Reuters

Der erste Tod von Ursachen im Zusammenhang mit dem coronavirus SARS-CoV-2, in den USA sind schon mehr als drei Wochen früher als gedacht vor. Dies ist mit Bezug auf den Staat von Kalifornien, berichtet die Los Angeles Times.

Die Ergebnisse der Autopsie zeigte sich, dass zwei Patienten, verursacht durch ein Corona-Virus Pneumonie COVID-19, starb in Kalifornien County Santa Clara 6 und 17 Februar. Früher dachte man, dass der erste Tod ereignet hatte, im Staat Washington auf Februar 29.

Wie bereits in der offiziellen Erklärung der Behörden, fand es nur jetzt, da die Toten waren zu Hause und testen in der Anfangsphase wurde nur durchgeführt, in der diejenigen, die bereisten Regionen mit festen Verunreinigungen und klagte über bestimmte Symptome.

Die Landesregierung schlug vor, dass weitere Studie über Todesfälle im ganzen Land fand heraus, für Sie sicher, dass die Toten von COVID-19 mehr, als wir wissen im moment.

Ärzte glauben, dass das virus ist in Kalifornien sehr viel länger als bisher angenommen — wahrscheinlich seit Dezember. Der Beginn der Epidemie, wie Sie sagen, unbemerkt bleiben, aufgrund der Tatsache, dass zeitgleich mit der Epidemie der influenza: in den Fällen, wenn die Krankheit mild ist, weder der patient noch der Arzt nicht zu unterscheiden von normalen Erkältungen.

Laut dem Institut für Johns Hopkins in den USA wurden mehr als 825 tausend Fälle von Infektion mit dem coronavirus neu. Gründen Sie getötet und mehr als 45 tausend Menschen, erholt mehr als 75 tausend.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here