Gestrandet im Ausland Weißrussen beschriebenen Lebens-Worte „, die nicht zu evakuieren“

0
59

Foto: Paula Bronstein / Getty Images

Belarussische Touristen, die stecken in anderen Ländern aufgrund der Einführung über die Hintergründe der Pandemie-coronavirus Einschränkungen, beschrieb sein Leben im Ausland. Darüber schreibt „Komsomolskaya Pravda“.

Laut Reisende in MUI ne-Vietnam, wo das regime der isolation ist aufgehoben, Sie sind in Ordnung und die Rückkehr nach Hause Sie haben keine Pläne, noch die Kosten für hin-und Rückfahrt, die von der Regierung vorgeschlagenen, wird sich nicht verringern.

„Wenn das geschieht — niemand weiß es. Wir haben sogar scherzen untereinander — ich wünschte, wir waren nicht gezwungen, zu evakuieren, die von der Kraft!“ — sagte einer von Ihnen. Derzeit sind die Flüge von Vietnam nach Minsk 950 Dollar (72 TEUR).

Der Experte sagte auch, dass die einheimischen nennen Weißrussen freundlich — das Kostenlose aushändigen von Masken, verringern die Kosten von Mietwohnungen und Lebensmittel-Preise. Ein tourist bemerkt, dass die gegenwärtig in Ihrer macht lässt vier Dollar (300 Rubel) pro Tag — „weniger als in Belarus.“ „Also Zuhause sind wir nicht besonders in Eile,“ Schloss Sie.

Wie gesagt, von den inoffiziellen Koordinator für die Evakuierung der Weißrussen aus Indien Andrew Gulevich Teil der Bürger, die exportiert werden müssen, die aus dem Ausland in der nahen Zukunft, erklärte, dass Sie nicht wollen, um zurück zu gehen. Ihm zufolge beziehen Sie sich auf verschiedene Ursachen, einschließlich der hohen Preise der Flüge.

Nach den neuesten Daten, in Belarus COVID-19 ill 7281 Menschen gestorben und 58 Infektionen, Krankenhaus entlassen Patienten 769. Das Land hat noch nicht verhängt Quarantäne-Einschränkungen. Belarussische Präsident Alexander Lukaschenko kritisiert es — insbesondere 150 tausend Einwohnern schickte eine petition an die who fordert geben Sie die Quarantäne durchgesetzt, und Aussagen, dass die Regierung falsificare Statistik. Der Leiter der Republik hat wiederholt verweigert solche Vorwürfe und äußerte die zuversicht, dass die Strategie gegen die Epidemie ist richtig.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here