Eine zweite Welle von coronavirus fühlte sich schlechter als die erste

0
60

Foto: Mike Segar / Reuters

Der Leiter der US-Zentren für Kontrolle und Prävention Robert Redfield gewarnt, dass eine zweite Welle von Corona-Virus in dem Land könnte schlimmer sein als die erste. Über es schreibt Die Washington Post.

Der Grund für diese Prognose war, dass die zweite Welle des coronavirus haben zu Beginn der Grippe-Epidemie. Wie berechnet sich die Redfield, es wird geschehen in den USA in den winter. Laut ihm, zwei gleichzeitige Ausbruch von Atemwegserkrankungen führt zu der Tatsache, dass das Gesundheitssystem unter „unglaublichen stress“.

Früher, Analysten der Bank Morgan Stanley hat auch vorhergesagt, das UNS die zweite Welle der Epidemie im winter. Forscher von der Bank, glaubt, dass die Gesamtzahl der Fälle der Infektion erreichen 1,4 Millionen Euro. Die Pandemie wird nicht aufhören, bis ein Impfstoff gegen SARS-CoV-2 ist nicht weit verbreitet, und dies wird nicht geschehen, bis zum Frühjahr 2021.

In der Welt gibt es nun mehr als 2,5 Millionen Infektion mit dem coronavirus. Von diesen, mehr als 681 tausend gelten wiederhergestellt werden; 177 Tausende Patienten starben. USA ist auf dem ersten Platz in der Anzahl der infizierten mehr als 824 tausend Fällen. Mit mehr als 45 tausend Menschen gestorben, und mehr als 75 Millionen erholt.

Der Ausbruch war der erste aufgezeichnete in der chinesischen Stadt Wuhan, der Ende Dezember 2019. 11. März, der Welt-Gesundheits-Organisation (who) erklärte, dass die situation mit coronavirus charakterisiert werden kann, als eine Pandemie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here