Die Russen verbrannt im Treppenhaus eines Wohnhauses in der

0
67

Foto: Alexander Krylov / RIA Novosti

In der Khabarovsk region 27-Sommer Russischen wurde zu Tode verbrannt im Treppenhaus eines Wohnhauses, befindet sich in der Dorf-Chor. Darüber meldet die regionale Abteilung des Investigative Committee of Russia (TFR).

Laut den Ermittlern, am März 27 zwischen dem Opfer und dem 34-jährigen verdächtigen hatte einen Konflikt. In der Folge, die den Verdacht übergossen seinen Gegner mit Alkohol und in Brand gesetzt. Den Verletzten Mann mit mehreren Verbrennungen hospitalisiert wurden, jedoch, trotz aller Bemühungen der ärzte, 4. April, starb er im Krankenhaus.

TFR eröffnete ein Strafverfahren nach Artikel 105 des Strafgesetzbuches („Mord mit besonderer Grausamkeit“). Über den Verdacht, die unterbindungsmaßnahme in form von Haft, er hatte bereits Vorstrafen für Eigentumsdelikte. Die Kriminalpolizei geht weiter.

2. März es war berichtete, dass im Gebiet Lipezk wurde verurteilt zu 11 Jahren Gefängnis eine Sonderregelung der 50-jährige Mann mit Benzin übergossen, angezündet, und dann vier Tage verbrachte er in der Scheune seiner 57-jährigen Freundin.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here