Die Russen standen bis zu den Denkmälern Lenin

0
57

Foto: Alexander Miridonov / Kommersant

Die Russen traten für die Denkmäler von Lenin — 83 Prozent der Bürgerinnen und Bürger sind im Gegensatz zu Ihrem Abriss. Darüber berichtet „Interfax“ mit Verweis auf Daten des Fonds „Öffentliche Meinung“.

Nur sieben Prozent der Russen befürworten den Vorschlag zu entfernen Denkmäler der Führer von Straßen und Plätzen. 76 Prozent der Bürger haben eine negative Einstellung zu den Ideen der Umbenennung von Straßen und Lenin-Platz, und unterstützen solche Vorschläge, 13 Prozent Russen.

Mehr als die Hälfte der Bürger (56 Prozent) glauben, dass Lenin hatte einen positiven Einfluss auf die russische Geschichte. Als sein Verdienst nennen Sie die Beseitigung von Analphabetismus, freie Bildung und mehr. Diejenigen, die glauben, dass Lenin spielte eine negative Rolle in der Geschichte des Landes, nur 20 Prozent. Sie nehmen, wie Ihre Argumente, die der Bürgerkrieg, und Opfer unter der Bevölkerung.

Früher die Straße die weltweit erste Frau Kosmonauten Valentina Tereshkova in Novosibirsk vorgeschlagen, die Straße umbenennen Swetlana Jewgenjewna Sawizkaja die erste Frau im offenen Raum. Der Grund war das Angebot Tereshkova auf die revision des Präsidenten Bedingungen von Wladimir Putin.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here