Benannt ist die Ursache des Todes war der stellvertretende Leiter der Moskauer Abteilung für Kultur

0
55

Foto: Sergey Bobylev / TASS

Stellvertretender Leiter der Abteilung für Kultur von Moskau, Leonid Asarin Selbstmord begangen hatte. Ursache des Todes der offiziellen sagte die Quelle TASS in den Rechtsschutzorganen.

Die Agentur Gesprächspartner nicht angeben, die details des Vorfalls.

Ocarina Körper war gefunden am Mittwoch, 22. April, in seinem gemieteten apartment in Jalta. Spuren des gewaltsamen Todes des Beamten ist nicht zu verzeichnen.

Informiert über das verschwinden der stellvertretende Leiter der Moskauer Abteilung für Kultur sagte, seine Tochter Anastasia. Dann wurde es berichtet, dass Strafverfolgungsbehörden sind auf der Suche Okarina. Nach den vorläufigen Daten, kam er nach Jalta mit dem taxi von Krasnodar und beendet die Kommunikation.

47-jährige Leonid Asarin wurde ernannt, um den posten des stellvertretenden Leiter der Moskauer Abteilung für Kultur im Jahr 2018. Zuvor war er der Leiter der Produktion natürlich von der Schule-Studio des Moscow art theatre und Direktor des Moskauer akademischen theater. V. Majakowski.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here