Belarussische Arzt genannten Statistiken coronavirus unterschätzt von sechs mal

0
47

Foto: Sergei grits / AP

Belarussische ärzte arbeiten in einem Krankenhaus in Minsk, genannt der amtlichen Statistik ist die Infektion mit einem coronavirus unterschätzt durch sechs mal. Die Sanitäter auf der Bedingung der Anonymität, gab in einem interview mit radio Svoboda.

Der Arzt sagte, dass seiner Wiederbelebung-Abteilung läuft auf der Schwelle der Möglichkeiten, die ständig erhalten die Patienten mit dem coronavirus, Sie sind alle im Alter von 55-65 Jahren. „Fast alle Abteilungen sind gefüllt mit einer Lungenentzündung. Jetzt kommt die Sortierung von Patienten zwischen Abteilungen. In einigen übersetzt coronavirus Lungenentzündung in die andere — geheimnisvoll,“ sagte der medic.

„Meine Kollegen und ich glauben, dass die offizielle Statistik stark unterschätzt die Patienten, fünf bis sechs mal. Hinzu kommt die asymptomatischen Patienten, die die Krankheit tragen auf Ihre Füße und verbreitet den virus weiter und infizieren andere,“ sagte resuscitator.

Er glaubt, dass „die offiziellen zahlen — diejenigen, die bereits ins Krankenhaus.“ Wenn jemand andere Informationen „zu Ihnen ist verboten.“

„Nur in unserer Klinik seit Ende März ergab mehr als 350 Patienten bestätigt. Dies ist nur ein kleines Krankenhaus. In Minsk werden sollten, rund 5.000. Im ganzen Land noch mehr“, erklärt der Arzt.

Nach den neuesten Daten, in Belarus beauftragt den coronavirus 6264 person. Das Land hat nicht die strengen Quarantäne-Einschränkungen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here