Wer prophezeit eine gravierende Verschlechterung der situation mit coronavirus

0
48

Foto: Reuters

Die world health Organisation (who) prognostiziert eine erhebliche Verschlechterung der situation mit coronavirus. In dieser Hinsicht, zu mildern, die Quarantäne ist nicht notwendig, sagte der Leiter der Organisation Tedros Ghebreyesus. Der text seiner Rede, berichtet Der Politico.

„Glauben Sie mir, das Schlimmste wird noch kommen. Wir müssen verhindern, dass diese Tragödie“, — rief er. Die Leiterin des who sagte, dass die Menschheit noch eine Krise abzuwenden, die könnte in eine Pandemie. Doch die Lage ist kompliziert durch die Tatsache, dass das virus praktisch nichts bekannt ist.

Quarantäne-Maßnahmen sind bereits geschwächt in einigen europäischen Ländern: Italien, Spanien, Deutschland und österreich. Die Entscheidung über die schrittweise Aufhebung der Quarantäne wurde kritisiert, die von der who, betont Der Politico.

Nach den neuesten Daten, in die Welt infiziert 2 477 426. Seit Beginn der Pandemie starben 170 324 Menschen, 651 503 geheilt.

Antiliderami die Zahl der Infektionen bleiben USA (787,3 tausend), Spanien (von 200,2 tausend), Italien (181,2 TEUR), Frankreich (156,4 TEUR), Deutschland (147 TEUR) und Vereinigtes Königreich (125.8 TEUR).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here