US-öl-Unternehmen bereit für extreme Maßnahmen

0
52

Foto: David McNew / Getty Images

Railroad Commission of Texas in der Sitzung am 21. April wird sich entscheiden, ob US-öl-Unternehmen extreme Maßnahmen, zum ersten mal in 50 Jahren, die Beschränkung der Gewinnung von Rohstoffen, laut NBC.

Der Senator aus Texas Kel Seliger festgestellt, dass das öl-business ist eine sehr harte Zeit, niemand konnte sich vorstellen, die situation mit so niedrigen Preisen.

Letzte Woche, noch vor dem Zusammenbruch der Wert der amerikanischen Sorte WTI unter null, der Vorsitzende des Texas-regler Wayne Christian sagte, er war bereit zu hören, um die öl-Firmen wie Pioneer Natural Resources, Petersilie und Energie. Sie forderten die sofortige Kürzungen.

Texas Konten für 40 Prozent der gesamten amerikanischen öls. Derzeit ist der Staat produziert mehr öl als jedes OPEC-Land außer Saudi-Arabien.

Eine übermäßige Menge an öl auf dem Markt verursacht weltweit Fabriken geschlossen. Zum Beispiel, Portugiesisch Raffinerie Galp Energia SGPS SA hat angekündigt, die arbeiten einzustellen, für einen Monat, als seine tanks fast voll. Andere Fabriken aus den USA nach Italien geschlossen wurden, weil die Krise die gesamte Branche.

Am 20 April ist der Preis des Mai futures für WTI fiel auf minus $ 40. Im Mai OPEC – + soll-cut-Produktion von 9,7 Millionen Barrel. Aber die Preise fallen, Saudi-Arabien denkt über eine sofortige Reduzierung. Im Gegenzug, der Präsident der Vereinigten Staaten, Donald trump deutete das drohende Verbot von öl-Einfuhren aus dem Königreich.

Der Preis für Russisches Urals sank auf minus $ 2 pro barrel. Der ehemalige Regierungschef Dmitri Medwedew hat vorgeschlagen, dass der Rückgang in den Wert der öl-Preise sind verbunden mit einer bestimmten Kartells.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here