Muskovit mit coronavirus verweigert medizinische Hilfe, denn der Aufenthalt in dem neuen Gebäude

0
52

Foto: Eugene Vadim epanchitsev / RIA Novosti

Muskovit mit dem coronavirus war, verweigert medizinische Hilfe wegen der Unterbringung in einem Gebäude, das dient nicht einer medizinischen Einrichtung. Es wird berichtet von Telegramm-Kanal-Brei.

Die Tochter des Opfers Polina Ivanova sagte, dass sein Vater, 43 Jahre alt, er ist Diabetiker. Während das regime der isolation, der Mann arbeitete als Beamter. Eines abends hatte er Fieber, begann zu Husten und laufende Nase. „Wenn Sie einen Krankenwagen rufen, haben wir abgelehnt und wir wurden geleitet, um den Arzt rufen zu Hause. Beide Kliniken auch verweigern, geben uns Hilfe, mit der Begründung, dass Sie sich nicht an unsere Adresse,“ sagte Pauline.

Dann ist die Moskauer entschieden werden getestet für die coronavirus-über die Abteilungs-Klinik, wo die Infektion bestätigt wurde. „Wir hatten zu kommen und Abstriche. Wir gingen zu den CPS, und cepstral. Habe nie eine Hilfe und Antworten“, — sagt das Mädchen.

Sie sagte, dass Ihr Haus in der 2. Grayvoronovsky passage (LCD „Blöcke 21/19“) übergeben wurde, im Jahr 2017, aber die ärzte sind sich nicht bewegt. Die Wohnung Ivanov auch zu Hause eine ältere Frau, 69 Jahre — Oma Pauline ist in Gefahr.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here