Lawrow Sprach über den US-Rückzug aus dem Vertrag über den offenen Himmel

0
45

Sergey Labrutto: Ministerium für auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation / RIA Novosti

Die Vereinigten Staaten, offenbar, hat beschlossen, zum Rücktritt aus dem internationalen Vertrag über den offenen Himmel (DON), sagte der Außenminister Russlands Sergej Lawrow RIA Novosti.

Nach der diplomat, der Grund dafür war, die Anschuldigungen gegen die russische Seite in bestimmten Vertragsverletzungen. Sie sind jedoch nicht von gesicherten Fakten.

Lawrow bemerkte, dass die russische Antwort wird davon abhängen, ob Sie dem Beispiel Folgen, das von den Amerikanern und anderen NATO-Ländern.

Das Abkommen im Jahr 1992, bietet eine Gelegenheit für die teilnehmenden Länder, um die Inspektion umkreisten einander, beobachten Sie dabei das Militär und die Einhaltung der bestehenden Verträge im Bereich der Rüstungskontrolle.

Im Februar 2020, die USA, Norwegen und Kanada durchgeführt, die einen gemeinsamen Flug über russische Objekte, solche Flüge regelmäßig übergeben, über das Territorium der NATO-Länder

Dass die USA zu verlassen, DON, gesprochen hat, im Jahr 2018. Im Herbst 2019, der Präsident der Vereinigten Staaten Donald trump ein Dekret unterzeichnet, bestätigt diese Absicht.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here