In das Haus von den Russen gefunden die zerstückelten Körper von

0
47

Foto: home „ALLE nach Norden…NSO“ Vkontakte

In dem Dorf im Norden der region Nowosibirsk verhaftet 66-jährigen Anwohner, dessen Grundstück fanden die zerstückelten Körper der vermissten Männer. Darüber „lente.ru“ hat mitgeteilt, die Vertreter der regionalen Abteilung des Investigative Committee der Russischen Föderation Dmitri Chechulin.

Nach ihm, der Opfer — 36-jähriger Dorfbewohner, der die Heimat verlassen, April 16, 2020 und aufgehört haben, zu verlassen, auf die Kommunikation mit der Familie. In Verbindung mit seinem verschwinden war ein Verbrecher Mord. Während der Untersuchung wurde festgestellt, dass der Dorfbewohner zu Besuch kam der 66-jährige Mann beim trinken von alkoholischen Getränken zwischen Ihnen gab es einen Konflikt. Der ältere der Freunde hatte, erlitt mehrere Stichwunden Junior und dann zerstückelt den Körper gebracht, um die lokale Fußgängerzone, wo er sich versteckt, um zu verbergen, das Verbrechen.

Während der Inspektion eines verdächtigen Hauses, fanden die Ermittler unter dem Boden von zwei Skelett-Körper. Zur Ermittlung der Identität der Opfer. Nachbarn vermuten, dass der Häftling von Kannibalismus. Aber die Quelle „der Tape.ru“ in den Rechtsschutzorganen diese Informationen verweigert.

In Naher Zukunft gelöst wird, eine Frage über die Wahl der ein Maß an Zurückhaltung an den Häftling. Er im Jahre 1991 wurde wegen des Mordes an seiner Schwester und zu 15 Jahren Haft verurteilt.

Ein Mann kam zu dem Dorf im Norden vor etwa 10 Jahren sagte: „die forest.info“ die einheimischen. Obwohl er lebte in dem Haus, aber er wurde als ein Mann ohne einen bestimmten Wohnsitz. Er ist oft gesehen, mit einem Wagen aus einer zinn-Bad auf der lokalen Mülldeponie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here