Die russische region zugewiesen hat 150 Millionen Rubel für die Reparatur von Straßen

0
39

Foto: Kristina Kormilitsyna / „Kommersant“

In der region Archangelsk zugeordnet, für die Reparatur von Straßen im Jahr 2020 150 Millionen Rubel. Am Montag, 21 April, berichtet TASS mit Verweis auf die stellvertretende Gouverneur der region Alexander Tsybulsky.

„Die Straßen, auf denen ich das Auto fahren, war ich nicht zufrieden. Ich glaube, dass die Qualität der Straßen ist sehr schlecht“, sagte er während einer online-Konferenz.

Cybulski forderte die Regierung der region in den ersten Platz zu fixieren Straßen, die es am meisten brauchen. Seit sechs Jahren wird fast die doppelte Anzahl von regionalen Straßen, die in der regulatory state.

Gestern wurde berichtet, dass in der Kaluga region, die Reparatur 220 Kilometer asphalt für den Allgemeinen Gebrauch im Jahr 2020 im Rahmen des nationalen Projekts „Sichere und qualitativ hochwertige Straßen“. Zu diesem Zweck wird den regionalen Behörden zugewiesen haben, mehr als vier Milliarden Rubel.

Die Modernisierung des regionalen Straßennetzes — eines der wichtigsten Ziele des nationalen Projekts „Sichere und qualitativ hochwertige Straßen“. In deren Rahmen sollte die Erhöhung des Anteils von Straßen von regionaler Bedeutung 50,9 Prozent, eliminiert werden, die Hälfte der Plätze der Konzentration der Unfälle, verdoppelt sich der Anteil der Länge der Straßen des städtischen Ballungsräume, in gutem Zustand, 10 Prozent reduziert, der Anteil der überlasteten Bundes-und Landstraßen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here