Die Lebenserwartung der Russen ist erreicht historischen Höchststand

0
55

Foto: Emin Jafarov / „Kommersant“

Im Jahr 2019, die Lebenserwartung der Russen hat 73,4 Jahre, erreichte einen historischen Höchststand. Das teilte das Gesundheitsministerium, berichtet „Interfax“.

Das Ministerium hat verbunden das Wachstum mit einem deutlichen Rückgang der Sterblichkeit der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter (Männer zwischen 16 und 59 und Frauen im Alter von 16 bis 54 Jahre). Nach Angaben der Agentur, im Jahr 2019, die Sterblichkeit im erwerbsfähigen Alter Frauen fiel um 2,1 Prozent, bei den Männern um 3,5%.

Darüber hinaus das Gesundheitsministerium darauf hingewiesen, dass in Russland im Jahr 2019 könnte weiter sparen 13.6 Tausende von Leben wehrfähigen Russen.

Früher wurde berichtet, dass die höchste Mortalität der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter erfasst, die in der Tschukotka Autonomer Bezirk, Magadan region, der jüdischen autonomen region und in der Kemerovo und Amur Regionen. Die Mehrheit der Todesfälle in diesen Regionen ist verbunden mit Blut-Kreislauf-system Krankheiten und äußere Ursachen sind laut einer Studie der analytischen service des international auditing and consulting network FinExpertiza.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here