Die Eishockeyspieler Lukaschenko das team entdeckte coronavirus

0
61

Dmitry Telescopeto: Grigory Sokolov / RIA Novosti

Auf der Weißrussland-Eishockey-Spieler Dmitri Meleshko, Wettbewerb in der Amateur-Mannschaft des Präsidenten von Belarus Alexander Lukaschenko, entdeckte coronavirus. Darüber RIA Novosti berichtete der Pressesprecher des Präsidenten Natalia Eismont.

Eismont, sagte, dass die sportlerin wurde ins Krankenhaus eingeliefert mit der Diagnose einer Lungenentzündung und erhielt ein positives Testergebnis COVID-19. Sie stellte fest, dass Lukaschenko nicht in Kontakt mit einem infizierten Spieler, die als team im Urlaub war. Laut einem Sprecher wird der Präsident nicht geprüft werden Corona-Virus und wechseln Sie zur remote-Arbeit.

Lukaschenko hat immer wieder beschrieben die situation um coronavirus-Psychose. Er forderte, nicht in Panik geraten „Gift“ virus Wodka und äußerte die Meinung, dass alle geheilt werden arbeiten im Feld auf dem Traktor.

Nach den neuesten Daten, in Weißrussland, dem coronavirus infiziert hat mehr als sechs tausend Menschen, 51 Menschen starben, 514 erholt. Das Land ist noch immer beherbergt Sportveranstaltungen, darunter Fußball.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here