Die Bewohner des kleinen Russischen Städten zu beginnen, Wohnungen zu bauen, auf dem Gelände der verfallenen Gehäuse

0
42

Foto: Nikolaj Titov / „Kommersant“

Die Bewohner der kleinen Städte in Russland ermöglichen wird zu bauen individuelle Häuser, die auf der Website der übersiedlung der verfallenen Gehäuse. Erzählt über diese TASS in der Presse-service des Fonds der Unterstützung der Reform der Wohnungs-und Kommunalwirtschaft.

Klargestellt wird, dass bei dieser Gelegenheit erhalten Personen, die Ihren Wohnsitz in bewohnten Ortschaften mit einer Bevölkerung bis zu 30 tausend Menschen. Den entsprechenden Gesetzentwurf steht auf der föderalen portal-Projekte der normativen Rechtsakte.

„Der Entwurf schlägt vor, die Schaffung der Möglichkeit, land für die Umsiedlung der Notfall-MKD Bürgern von bevorzugten Kategorien für den individuellen Wohnungsbau. Bevorzugte Gruppen festgelegt, das durch die föderalen und regionalen Gesetzgebung“, — bemerkt in drücken Sie-Dienst.

Wenn die Rechnung angenommen wird, wird der Fonds die überwachung Ihrer Einhaltung.

Am 15 April wurde berichtet, dass in Moskau, 40 Prozent abgeschlossen, die jährlichen plan für den Bau und die Inbetriebnahme des Gehäuses in Betrieb, die im Rahmen des nationalen Projekts „wohnen und die städtische Umwelt“. Mehr als 90 Prozent des Gehäuses in Betrieb genommen, die aus außerbudgetäre Quellen.

Das Hauptziel des nationalen Projekts „wohnen und die städtische Umwelt“ ist die Eingabe von 120 Millionen Quadratmeter Wohnraum ein Jahr, jetzt ist der Durchschnitt 78-80 Millionen Euro jährlich. Der Gesamtbetrag der Finanzierung des nationalen Projekts wird berechnet, bis 2024 sogar über eine Billion Rubel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here