Der Kreml sagte, die Kundgebung gegen das regime der selbst-isolation in Wladikawkas

0
43

Dmitry Pascutto: Sergej Guneev / RIA Novosti

In der Kreml-Auffassung, dass die Kundgebung gegen das regime der selbst-isolation in Wladikawkas war illegal und kann negative Auswirkungen auf die epidemiologische situation, sagte Presse-der Sekretär des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov. Es ist zitiert von TASS am Dienstag, April 21.

Früher am Dienstag, der Leiter des Nord-Ossetien, Vyacheslav Bitarov, kündigte den Beginn der versprochenen Zahlung von pauschalbeträgen an die Bürger, die verloren haben Einkommen.

20. April, Demonstranten versammelten sich vor dem Verwaltungsgebäude von Nord-Ossetien mit einer Nachfrage zum Abbrechen des Modus von universal selbst-isolation und Bürgern zu helfen, die gelitten haben, die finanziell durch die Verbreitung des neuartigen Corona-Virus bestätigt.

Nach Angaben der Regierung der region auf dem Gebiet von Chips, versammelten sich etwa 200 Menschen. Im Besitz von Grigory Berezkin RBC berichtete, dass der protest kam mehr als fünfzehn tausend Einwohnern. Für die Teilnehmer einer nicht genehmigten Kundgebung veröffentlicht wurde Vyacheslav Bitarov und versprach zu helfen, alle Einwohner der Republik.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here