Werden schnell in der Lage, die Löscharbeiten im Kernkraftwerk Tschernobyl erklärt

0
52

Foto: Reuters

Der Minister von inneren Angelegenheiten der Ukraine Arsen Avakov erklärt die Unmöglichkeit einer raschen liquidation von Waldbränden im Kernkraftwerk Tschernobyl. Über diese schrieb er auf seinem Twitter-account.

Gemäß Avakov, der Retter, der starke wind. „Am Ende der Arbeit gestern und in der Nacht — am morgen hielten wir über dem Feuer Zonen. In der Tschernobyl-zone: einer der vier Schwerpunkte lokalisiert sind. In Zhytomyr [region]: der vier lokalisierte zwei. Nicht sehr gut heute, die Prognose wind: bis zu 20 Meter pro Sekunde ist ein starker wind“, sagte er, fügte hinzu, dass „Bodentruppen-und Luftfahrt funktioniert, wie es sollte.“

Zur gleichen Zeit, auf seine Seite in Facebook Avakov sagte, dass während der Abend-überwachung kreiste in der Tschernobyl-zone wurde entdeckt von vier der Brandstiftung.

„Gut, als Nächstes war Kraft und war schnell erloschen. Aber was für ein ****! Welche Art von bastard muss man sein, um das zu tun?“ — schrieb der Leiter des MIA der Ukraine, und versprach, dass „Verbrecher und Provokateure“ wird definitiv kommen, über die Polizei und wird nicht steigen mit Geldstrafen. Gemäß Avakov, der Polizei beteiligt sind Vorfälle.

Früher wurde berichtet, dass das regnerische Wetter dazu beigetragen zu verhindern, die Ausbreitung von Feuer, die Retter kämpfen in der Dritten Woche. Das Feuer zog nach dem linken Ufer des Pripjat-Flusses, direkt an den Kernkraftwerken und die Lagerung radioaktiver Abfälle. Ein ehemaliges Dorf in der Nähe der Anlage abgebrannt, zerstört den Roten Wald. Nach dem vorläufigen version, die Ursache zu mehreren Bränden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here