Sicherheits-Beamte aus der „Magnitski-Liste“ wurde ein top-Manager der Tochtergesellschaft von Rostec

0
51

Foto: Eugene Yablonsky / „Kommersant“

Ein ehemaliger Mitarbeiter der investigative Abteilung des Ministeriums von inneren Angelegenheiten Nikolay Geweckt wurde top-Manager von „RT-Himkompozit“ Tochtergesellschaft „Rostec“. Es wird berichtet, im Besitz von Grigory Berezkin der RBC.

In einer Presse-Dienst des Unternehmens klargestellt, dass diese position ist eine ehemalige Stärke seit Nov. Entlassung Wachte von den Strafverfolgungsbehörden bekannt wurde, im September letzten Jahres.

Die Ermittler bekannt für die Durchführung der Fall von Geschäftsleuten Brüder Ziyavudin und Magomed Magomedov zu tun. Im Jahr 2011, die US-Regierung enthalten einen Muskelprotz in der „Liste Magnitski“ die Zahl 23. Er war vermutlich beteiligt an dem Tod des Kaufmanns Sergej Magnitski in der SIZO „Matrosskaya Tishina“ im Jahr 2009.

Nach der Veröffentlichung, unter Berufung auf Quellen von Strafverfolgungsbehörden Geweckt, resigniert auf seine eigene initiative, nichts davon ist erzwungen.

„RT-Chemcomposite“ bringt Russischen Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Forschungszentren, die sich in der Herstellung von Produkten und Strukturen von Polymeren Verbundwerkstoffen. Einschließlich der Unternehmen die Unternehmen produzieren Produkte für die Luft-und Raumfahrt sowie der öl-und gas-Industrie, Luftfahrt und Energie.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here