Russland reagierte auf die Vorwürfe der cyber-Attacken auf die Tschechische Republik

0
49

Foto: Ramil Sitdikov / RIA Novosti

Vertreter der Russischen Botschaft in der Tschechischen Republik-Seite in Facebook reagiert auf die Vorwürfe der cyber-Attacken auf die Republik.

„Wir reden hier über ein weiteres fake-news. Die russische Botschaft in diesem Zusammenhang möchte betonen, dass Ihr einziges Ziel ist die Schaffung eines Feindbildes unseres Landes, insbesondere mit der lokalen Gemeinschaft“, — betonte in der Nachricht.

Russischen diplomatischen mission stellte fest, dass die Verbreitung von ungeprüften Materialien der anti-Russischen Natur „hat sich zu einem gemeinsamen Phänomen.“ Laut Botschaft Beamten, dieser Artikel ist ein Parasit, der auf das Thema der Epidemie coronavirus-Infektion.

Zuvor, mehrere Tschechische Medien veröffentlichten die information erhalten, dass Moskau angeblich begangen cyber-Angriffe auf medizinische Einrichtungen der Republik.

Nach den neuesten Daten, in der Tschechischen Republik mehr als 6,7 tausend Infektion mit einem coronavirus. 188 Menschen getötet wurden, 1311 erholt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here