Prognostizierte die Entstehung von speziellen Dokumenten, um Touristen nach den Pandemie-coronavirus

0
58

Fotos: Jack Taylor / Getty Images

Reisen um die Welt nach dem Ende der Pandemie coronavirus erscheinen können spezielle Unterlagen, die belegen, dass die Touristen keine ansteckungsgefahr. Dies schreibt Die Sun.

So, das Madrider Verband der hoteliers (AEHM) erwägt die Einführung des Zertifikats „Hotels ohne COVID-19“ (COVID-Free Hotel 19) sicherzustellen, dass weder die Gäste noch das Personal nicht angesteckt werden. Jedoch, im moment der Abgabe auf die praktische Anwendung eines solchen Dokuments nicht vorhanden ist. In Großbritannien wiederum diskutiert die Anwendung der so genannten „Immunität Pass“, das unter anderem auch Informationen über das Vorhandensein von Antikörpern gegen das coronavirus.

Darüber hinaus wird prognostiziert, dass einige der Maßnahmen, wurden von mehreren Fluggesellschaften und Hotelketten, auch nach Rückgang der Pandemie. Zum Beispiel Emirates airlines begann die Prüfung verpflichtend für alle Passagiere und Blut, für zehn Minuten, enthüllt die Anwesenheit der Infektion. Darüber hinaus, um Datum, viele Länder haben bereits erlebt, die Einschränkungen für die Einreise von Reisenden, die ohne Zertifikate der Gesundheit.

19. April Professor Joseph Felchen aus dem Zentrum für das Studium Japanischer Tourismus der Wakayama University, sagte, dass die Gewohnheiten der Reisenden geändert werden kann, wenn der Corona-Virus-Pandemie zu Ende gehen wird. Ihm zufolge ist der Rückgang der Nachfrage nach Reisen wird spürbar in der kurzen Frist, aber die Begünstigten aus dieser wird vorübergehend in den inländischen und öko-Tourismus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here