Mode-Marke, die beschuldigt wurde, die Gier nach Verkauf nicht gegen coronavirus Masken

0
45

Foto: Boohoo

Midsemester arbeiten mit infizierten, durch das coronavirus, kritisierte die beliebte britische Marke Boohoo für den Verkauf unbrauchbar medizinische Masken. Informationen erschien auf dem portal Der Sonne.

Medizinische Arbeiter geschickt, um die Mitglieder der Internet-Händler anonyme Beschwerde, die die Angeklagten Marke in einem Versuch, Bargeld in auf die Käufer während einer Pandemie, woraufhin Sie zu kaufen unwirksam Schutzmasken. Anstatt Sie zu verkaufen, sagte Sie Boohoo zu Spenden Schutzausrüstung für die Menschen, deren Arbeit die Behandlung von infizierten Patienten mit COVID-19.

„Boohoo lustig zu machen, kämpfen an der front, wegen Ihrer Gier. Ich bin eine Krankenschwester, und ich fürchte, die Tatsache, dass Sie Schutz in einem Mode-Accessoire, wenn wir in Krankenhäusern nicht genügend Masken. Widerlich,“ sagte die Frau.

Käufern der Marke haben auch Ihre Unzufriedenheit zum Ausdruck gebracht, die auf das Konto der Masken, die auf der website verkauft für 599 Rubel. „Die Qualität Ihrer Kleidung ist so gering, und jetzt das. Sie nur weiter beschädigt seinen Ruf“, schrieb einer. „Ich wollte zu verbringen, 88 Pfund (über acht tausend) für Boohoo, und dann sah ich, dass Sie verkaufen die Maske als ein Accessoire! Ich beschloss, dass Sie nicht bekommen kein Geld von mir. Schande,“ sagte ein anderer.

Im April, den beliebten online-Shop Etsy hat angefangen zu verkaufen, gefälschte medizinische Masken während einer Pandemie coronavirus. So, die Website für den Verkauf, Schutz-Maske, Handarbeit, bemalt mit Monogramm der Marke Gucci, die für $ 125 (9185 Rubel), sowie Produkte, die angeblich die Herstellung der Marken Louis Vuitton, Versace, Burberry und Fendi.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here