Kandelaki zu verteidigen versucht den service „für die elite“, und hatte den Ruf, „nicht sehr klug“

0
57

Tina Candelete: Stanislav Zalesov / „Kommersant“

Allgemeine Produzent von „Match TV“ Tina Kandelaki posted in das Telegramm in der Verteidigung der Oster-service „für die elite“, die fand in Moskau, trotz des Verbots auf öffentlichen Veranstaltungen. Die Frau rief den service kritisiert das „schlechte gewissen“ und poironizirovat über Ihre Argumente.

Kandelaki lachte über die Tatsache, dass die Menschen die Aufmerksamkeit auf die Kosten der Maschinen „VIP-Personen“, die zum Tempel kamen. Die Journalistin wies auch darauf hin, dass die „Schätze der Orthodoxie“ Menschen an Ostern ist heilig. „Also, warum haapiti auf die Menschen, die beschlossen, dennoch treffen sich privat zum Gebet“, schrieb Kandelaki. Sie bemerkte, dass wir sprechen hier nicht über die fleischlichen Freuden und nicht über das gehen zu einem barbecue.

Twitter versucht winproducer zum Schutz der Teilnehmer am service wird nicht geschätzt. Für die Nutzer des sozialen Netzwerks Kandelaki hatte den Ruf des führenden das Programm „Nicht der Klügste“, weil die Gründe, die Sie zitiert. Kommentatoren darauf hingewiesen, dass, wenn Sie Folgen der Logik Kandelaki, in den geschlossenen Türen der Tempel hatte zu klopfen alle Orthodoxen.

„Die, nebenbei bemerkt, beweist einmal mehr, dass es eine VIP-party, geben, dass die party zu einer Runden Summe. Der Durchschnittliche Bürger kaum leisten können, um näher zu Gott über den Mindestlohn,“ als er die Benutzer von Herrn Politican. Einige Benutzer auch darauf hingewiesen, dass das regime der isolation gilt für alle. „Nichts verbreitet den virus! Lassen glauben Haus“, schrieb der Benutzer.

Oster-service „für die elite“ fand in Moskau in der Nacht vom April 19 trotz Verbot von Massenveranstaltungen, weil die Gefahr der Ausbreitung des Corona-Virus. Der service fand in der Kirche der Heiligen Weisheit im Zentrum der Stadt gegenüber dem Kreml. Unter den Besuchern wurden gesehen, Schauspieler Ivan Okhlobystin mit seiner Familie.

Die Russisch-orthodoxe Kirche (ROC) auf Empfehlung der sanitären Behörden der Stadt Moskau angeordnet, um vorübergehend schließen Sie die Türen der Kirchen für die Gemeindemitglieder und die Durchführung einer Dienstleistung nur mit der Beteiligung des Klerus. In die Tempel, die gehosteten „service für die elite“, wurde in Anwesenheit von 50 bis 60 Personen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here