Die Zahl der Fälle von Infektion mit dem coronavirus in Russland überschritten 47 tausend

0
52

Foto: Gleb Schelkunov / Kommersant

Die Zahl der Fälle von Infektion mit dem coronavirus in Russland seit Beginn der Pandemie überschritten 47 tausend. Am Montag, 20. April, meldet die Hauptverwaltung in Ihrem Telegramm Kanal.

In den letzten Tagen offenbart 4268 Fällen. War auch 44 Todesfälle im ganzen Land, für den gesamten Zeitraum Toten 405 Menschen. Nur erholte sich von COVID-19 — 3446 Menschen, darunter 155 neue Patienten, die entlassen wurden, aus medizinischen Einrichtungen.

Die meisten der infizierten virus befinden sich in Moskau und Moskauer region. In der Hauptstadt gibt es 26 350 Fällen, einschließlich 2026 war für den letzten Tag. 1838 Menschen erholt haben seit Beginn der Pandemie. 204 Patienten starben an Komplikationen. In der region Moskau gibt es 578 Infektion mit einem coronavirus.

Gemäß der Karte der operative Hauptsitz in der region Nizhny Novgorod aufgezeichnet 113 Fälle von Infektion mit dem neuen virus-Typ, der in St. Petersburg — 86. In Rostov region die Zahl der Patienten mit einer bestätigten Diagnose erhöht auf 60. In der region Murmansk gibt es 46 Fälle des coronavirus-Infektion.

Als der 19 April, dem Land registriert, mehr als 42 tausend Fälle von Infektion mit dem coronavirus.

Früher der Kopf des Ministeriums für Gesundheit Murashko Michael sagte, dass eingeführt, weil die Corona-Virus-isolation-Modus wirksam in Krankenhäusern ausgesetzt, die den Anstieg der Erträge schwerkranken Patienten. Er bemerkte, dass Patienten, die ging direkt an die ärzte und frühzeitig behandelt, ist die Prognose besser als diejenigen, die versuchten, sich selbst zu behandeln oder zu warten, nur für Verbesserungen in den Staat.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here