Die Russen erklärt, die Ursache der abnormen Kälte

0
53

Foto: Evgeny Odinokov / RIA Novosti

Wissenschaftlicher Direktor des Hydrometeorologischen Zentrums Russlands, Roman Vilfand erklärt, die Ursache der abnormen Kälte, die voraussichtlich in der nächsten Woche in den europäischen Teil von Russland. Seine Worte RIA Novosti berichtet.

Laut den Meteorologen, die Temperatur wird unterhalb des normalen, weil der anticyclone, zentriert über Skandinavien. Auf seiner östlichen Peripherie, das bewegen der kalten Luftmasse. Besonders Auffällig die Kälte wird in der region Rostow und der Region Krasnodar. Vilfand darauf hingewiesen, dass das kalte Wetter wird letzten etwa vier bis fünf Tage, nachdem die beginnen, wieder normal.

Während in den asiatischen Teil des Landes das Gegenteil wird erwartet, dass anomale Erwärmung. Es wird zu einem mächtigen Freisetzung von Wärme an der östlichen Peripherie der Wirbelsturm mit seinem Zentrum über den Norden von West-Sibirien. Auch die Strömung sehr warme Luft kommen aus China, der Mongolei und Zentralasien.

„In der Regel auf der asiatischen Seite in dieser Zeit kälter als in gemäßigten und südlichen Breitengraden, bei drei bis vier Grad, aber dieses Jahr ist eine komplett andere situation“, — Schloss der Meteorologe.

Im April Vilfand bereits vorhergesagt hat ein Kälteeinbruch im Süden des europäischen Teils von Russland. Vor, dass er sagte, dass das warme Wetter wird endlich in den gemäßigten breiten von zentral-Russland bis Mitte April.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here