Das Schiff zum Abschluss der „Nord stream-2“ ist zurück gegangen,

0
58

Foto: Thomas Eugster / RIA Novosti

In der Lage, den Bau der pipeline „Nord stream “ -2″ die russische Verlegung Schiffes „Akademik Chersky“ verließ den spanischen Hafen von Las Palmas und ging nach ägypten. Dies ist belegt durch die Portale auf die Vesselfinder Schiff-tracking und Myshiptracking

Es wird erwartet, dass in Port said, am Eingang zum Suez-Kanal, es kommen in der Nacht vom 30. April. Der Endpunkt der route des Schiffes und der Zweck solch einer mehr als zwei-Monats-Reiseroute ist noch unbekannt.

„Akademiemitglied der Chersky“ kam aus den Ergebnissen. Für einige Grund, warum er nicht in den Suez-Kanal, anstatt vorbei an den afrikanischen Kontinent und damit über den Atlantik, bevor Sie Europa erreicht hat. Es wurde erwartet, dass das Schiff reist die Ostsee, um die arbeiten an der pipeline, aber die Beurteilung durch die aktuelle route, es begann die Bewegung wieder.

Eine Tochtergesellschaft von „Gazprom“ (Gazprom FLOT“) gekauft, die aus China pipelayer im Jahr 2015. Es mussten in die arbeiten am Projekt „Sachalin-3“.

Ende 2019, wenn die Sanktionen der USA gestoppt arbeiten an der Nord-stream-2″ in Russland, spricht über den Einsatz der akademischen „linken“ in der Ostsee. Insbesondere diese Annahme wurde ausgedrückt durch den Minister für Energetik Russlands Alexander Novak.

Der Leiter der „Gazprom“ Alexej Miller behauptet, dass die Firma in der Lage ist, den Abschluss der „Nord stream-2“ auf Ihre eigenen, und der Präsident von Russland Wladimir Putin als der Zeitpunkt angegeben, bis Ende 2020 oder Anfang 2021-th.

Im Gegenzug, die UNS behauptet, dass Russland nicht in der Lage zu beenden, die Gebäude, oder verbringen viele Jahre die Verlegung der restlichen 160 Kilometer Rohre unter Wasser. Allerdings, wenn es passiert, in das Weiße Haus unter neuer Schritte, um die pipeline wird nicht gestartet.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here