Belarus gab eine Prognose über die situation mit coronavirus

0
55

Foto: Sergei grits / AP

In Belarus werden In den nächsten drei bis vier Wochen ist es erwartet, dass die Stabilisierung der situation mit der Ausbreitung des Corona-Virus und die Verringerung der Infektionen. Dies wurde festgestellt durch den chief state gesundheitspolizeilicher Doktor der Republik Natalia Zhukova, hieß es Tut.by.

„Innerhalb von zwei bis drei Wochen die situation vorbei ist, werden wir peprocess. Aber ich möchte zu beachten, dass die situation beherrschbar. (…) Warum machen wir so eine Schlussfolgerung: wir sind immer noch verfolgt die Inzidenz von Infektionen der Atemwege,“ — sagte der stellvertretende Minister für Gesundheit.

Sie erklärte, dass die Verringerung der Inzidenz von SARS in Belarus gibt Anlass zu der Annahme hat, dass die Infektion ist die Zahl der coronavirus „sowieso stabiliziruemost oder beginnen zu sinken.“

Schukow betonte auch, dass die Anzahl der Patienten mit coronavirus und die Zahl derer, die erkannt kann die Infektion nicht überein, weil einige Menschen sind nur Träger des SARS-CoV-2. Sie halten sich streng an die Haus-isolation und im Falle einer Verletzung, die Sie gemacht sind, administrative Berichte, sagte der Chef sanvrach.

Früher wurde es bekannt, dass, entgegen den Empfehlungen der Welt-Gesundheits-Organisation (who) zu verbieten Masse der Ereignisse in Belarus vom 20. April zur Wiederaufnahme der pädagogischen Prozess in Schulen und am April 25th wird statt des republikanischen subbotnik.

Nach den neuesten Daten, in Weißrussland, dem coronavirus infiziert hat 4779 Menschen, 42 starben. Gesamtzahl infiziert mit virus-SARS-CoV-2 in der Welt überschritten 2,2 Millionen, 148 tausend starben, 558 tausend geheilt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here