Trump hat beschlossen, den Anteil der ventilator mit dem Iran

0
54

Donald Truephoto: Alexander Drago / Reuters

Der US-Präsident hat erklärt Bereitschaft, sich senden zu Iran-Geräte für die künstliche Beatmung der Lunge (IVL) zu helfen, die Ausbreitung des coronavirus. Er sagte dies am Samstag, April 18, bei dem briefing im Weißen Haus, berichtet TASS.

Die amerikanischen Führer Sprach über die Tausende des Ventilators im Inventar. „Als ich das Amt antrat, war Iran bereit, die Kontrolle über den gesamten Nahen Osten. Jetzt sind Sie, darüber nachzudenken, wie, um zu überleben — Sie haben jede Woche Proteste, eine große Last von der Pest [coronavirus], und ich würde es vorziehen, dass es nicht war“ — erklärte er.

Nach trump, Teheran braucht die Hilfe von Washington, die er bereit ist, im Falle der Behandlung.

Früher eine ähnliche initiative wurde von US-Außenministerin Mike Pompeo. In Reaktion auf die Vorschläge des Weißen Hauses, der Iran hat angegeben, die Notwendigkeit zu entfernen, die Sanktionen, um zu helfen.

16. April, der US-Präsident kündigte an, über die Bereitschaft zum senden von Ventilatoren in Russland. Nach Meinung des amerikanischen Marktführer, in Moskau ist jetzt in einer schwierigen situation. Das russische Außenministerium bieten trump rief eine äußerung von einem Verantwortlichen Ansatz. Die entsprechenden Russischen Dienste, mit diesem Problem umzugehen, wenn es sein muss.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here