Spanien verlängert die höchste Alarmstufe

0
58

Foto: Susana Vera / Reuters

Die Regierung von Spanien verlängert die höchste Alarmstufe im Land, weil der coronavirus. Dieser wurde angeführt von Ministerpräsident Pedro Sanchez in einer im Fernsehen übertragenen Adresse auf die Bevölkerung am Samstag Abend, April 18.

Der entsprechende Modus wird ausgeführt, das Land bis zum 9. Mai. Jetzt die Entscheidung des Kabinetts muss zu Billigen der unteren Haus des Parlaments — dem Kongress der Abgeordneten. Nach Sanchez, der durch die schwierige epidemiologische situation in dem Land ist es zum Abbrechen der Isolierung Maßnahmen unmöglich.

Er erklärte jedoch, dass am 27 April im ganzen Land getan Erleichterung für Kinder, die es Ihnen ermöglichen, nach draußen zu gehen.

17. April, wurde bekannt, dass die spanischen Behörden im Mai 2020 plan zu präsentieren, der das Konzept des bedingungslosen Grundeinkommens. Die Höhe des Zuschusses wurde nicht nachgewiesen, aber die Behörden zuvor diskutiert, eine Figur von 500 Euro. Die initiative soll für alle Bürgerinnen und Bürger, aber vor allem muss es eine Verbesserung der situation der Spanier, deren Einkommen am meisten betroffen, weil der Pandemie-coronavirus.

Nach dem Projekt der Johns-Hopkins-Universität, in Spanien 191,7 tausend Fälle von Infektion mit dem coronavirus. Insgesamt 20 043 Mann starb, 74.6 Tausende haben erholte sich von der Krankheit.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here