In Moskau, ein Mann Brutal schlagen Sohn, den Fuß für die Verweigerung zu tun, push-UPS

0
52

Foto: Vladimir Astapkovich / RIA Novosti

In Moskau, der 34-jährige gebürtige Kirgisistan Emilbek Brutal zu schlagen seine sechs Jahre alten Sohn, als er sich weigerte, das zu tun push-UPS. Der Mann beschlossen, die das Kind braucht, um Gewicht zu verlieren, nach der „Moskowski Komsomolez“ am Sonntag, 19. April.

Nach Angaben der Zeitung, Emilbek zusammen mit dem 33-jährigen Frau Jazgul und Söhne vier und sechs Jahre verschoben, um Moskau vor ein paar Jahren. Sein ältester Sohn ging in diesem Jahr an den „physischen“ Schule.

Die Prügel-Vorfall in der Wohnung der Ehegatten. Emilbek Sie entschloss sich, Ihren Sohn zu tun, push-UPS, aber das Kind wollte nicht und verweigert der Vater. In der Antwort begann der Mann zu schlagen sein Sohn zuerst Hände und Füße, und dann das Metall-Rohr. Alles wurde gefilmt auf video, die Mutter des Jungen, der später schickte ihn sein Vater nach Kirgistan, um Ihr zu helfen. Als Folge der Schläge das Kind erlitt mehrere Prellungen an seinem Körper.

Aufnahme verbreiten, in sozialen Netzwerken auch reagierte auf die situation, das Ministerium für innere Angelegenheiten der Republik. Der Minister nahm die Sache unter die persönliche Kontrolle, nach dem der held des Videos berechnet. Derzeit ist die Familie auf dem Konto und gründlich überprüft, durch soziale Dienste.

Wie bereits durch eine Quelle in der Polizei, Eltern angezogen, die gemäß Artikel 5.35 der Verwaltungs-code („das Versagen der Eltern oder anderen gesetzlichen Vertretern der minderjährigen Pflichten der Pflege und Erziehung Minderjähriger“).

Im Februar, es wurde berichtet über die Einwohner von Moskau, wurde in den Fall verwickelt, nach Mobbing und Schläge auf der Kamera fünf Jahre alten Stiefsohn, die nicht wollen, zu Bett zu gehen. Russen festgenommen und verwandten geschickt wurden, die für die Befragung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here