Russische mufti forderte eine Entschuldigung von den Autoren von „zulaikha öffnet die Augen“

0
58

Schauspielerin Chulpan Hematometra: Maxim Bogodvid / RIA Novosti

Der Vorsitzende der Spirituellen Versammlung der Russischen Muslime (DSMR) mufti Albir Krganov verlangt von den Autoren der Serie „zulaikha öffnet seine Augen,“ Entschuldigung an die muslimische Gemeinschaft, berichtet TASS.

Er erklärte, dass der film, wie die Namen der politischen Häftlinge verwendet wurde, die Namen der Russischen Vertreter der muslimischen Geistlichkeit. „Unsere Gemeinde nahm es als eine Beleidigung, denn es ist eine Liste der politischen Gefangenen, Sie waren angeblich nach Sibirien“, — sagte Krganov.

Ihm zufolge verantwortlich für die „Fehler“ die Menschen müssen entschuldigen, wie alle Muslime und „respektiert Muftis“. „Es ist einfach ein Fehler von bestimmten Personen,“ — sagte der mufti, fügte hinzu, dass der Vorfall nichts zu tun hat mit der öffentlichen Ordnung.

Nach Angaben der Agentur, wurde die Serie aufgelistet, die Namen des Vorsitzenden der zentralen Geistlichen Verwaltung der Muslime Russlands, der oberste mufti des Landes, Talgat Tajuddin, Vorsitzender der Geistlichen Verwaltung der Muslime Russlands und der Rat der Muftis von Russland, mufti Ravil Gainutdin, sowie Tatar neunzehnten Jahrhundert Theologe Shigabutdin Marjani.

Zuvor Mitglied des rates für Menschenrechte unter dem Präsidenten der Russischen Föderation, Alexander Brod wurde gebeten, zu prüfen, die Serie über die Beleidigung der Gefühle von Gläubigen. Laut ihm, ist ein Teil der Serie hat verursacht Empörung unter den Russischen Muslimen, insbesondere Serie, wo die eigentliche Muftis genannt wurden politische Gefangene, und auch mit intimen Szenen in der Moschee.

Nach der premiere des Projektes, die Schauspielerin Chulpan Khamatova gesagt, über die Ansprüche auf „Zuleikha offenen Augen“ aus dem radikalen Teil der tatarischen Gemeinschaft auf das Thema der Schändung der Geschichte. Das Projekt wurde unter der Regie von Egor Anashkin, sagte, dass während der Arbeit gab es Gespräche mit dem Historiker und Mitarbeiter des Museums.

Die action-Serie ist „zulaikha die Augen öffnet“ erfolgt im Jahre 1930. Die Hauptfigur, einem tatarischen Bauern, die rote Garde Ihren Ehemann tötete, und Sie ins Exil nach Sibirien. Die Serie premiere fand auf Luft des TV-Kanal „Russland 1“, dann die Vorführung des Films verlangte das Verbot der Partei „Kommunisten Russlands“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here