Klishina athlet weigerte sich, betrachten die Amerikaner dumm

0
79

Foto: Anton Denisov / RIA Novosti

Russische Athletin Darya Klishina Leben in den Vereinigten Staaten, Sprach über das Niveau der geistigen Entwicklung der Amerikaner. Darüber teilt „die Sport-Express“.

Nach weiblichen Athleten, Sie können nicht nennen die einheimischen „dumm“, aber die Kultur des Lernens im Land ist sehr Verschieden von der Russischen. In der Schule werden die Kinder sagen wenig über die Geographie und Geschichte anderer Länder. Das ist, warum einige Amerikaner glauben, dass in Moskau gibt es Bären.

10 APR Klishina sagte der desolaten situation, in die UNS wegen der Pandemie-coronavirus. Es wird vorgeschlagen, dass die von der Russischen Regierung Maßnahmen helfen zu verhindern, dass „terror statt in Amerika.“

Klishina zog in die Vereinigten Staaten im Jahr 2013, und seitdem lebt und trainiert dort. Der 29-jährige athlet — champion von Europa und Silbermedaillengewinner der WM 2017.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here