In der Ukraine, der russische T-90 als „metharbital“ und Durchbruch zu nirgends

0
61

Foto: Pressedienst des Ministeriums für Verteidigung der Russischen Föderation

Ukrainischen Beratungsagentur Verteidigung Express veröffentlichte einen kritischen Artikel, in dem die Russischen T-90M „Durchbruch“ heißt „metharbital“ und „Durchbruch ins nirgendwo.“

Der Artikel sagt, dass, anstatt die neuesten Panzer T-14 „Armata“ von der Russischen elite-tank-Einheiten begann „das nächste upgrade T-72“, die sogenannte T-90M „Durchbruch“. Letzteres erklärt sich in dem Artikel ein Versuch der Russischen Seite, um die Abdeckung der „Totalausfall“ mit der Produktion der T-14 „Armata“. Der eigentliche Zweck der Modernisierung der T-90 in der Publikation ist eine Anstrengung zur Erhöhung der Kampfkraft der tank „, um zumindest einige angemessenes Niveau.“

Verteidigung Express, sagt, dass zunächst der T-90, T-72 ist gekennzeichnet durch das Vorhandensein von dynamischen Schutz und komplexen Elektro-optischen aktiven Schutz „Blind“, das brachte die Kampfkraft der letztere auf die Ebene des T-64BV, T-80U und T-80UD. Die Agentur stellt fest, dass dieses update hatte beibehalten, die Schwächen des T-72 und T-90 wurde ursprünglich als Billig-und bulk-tank, der in der Lage ist „füllen, Menge“.

Die Publikation stellt fest, dass die realen Defizite der T-90 erschien in Indien, wo die lokalen T-90S „angesichts der kritischen Probleme in den ersten Platz, mit der Motor-überhitzung und schnellen Versagen“. „Der Grund dafür ist die Verwendung von Motoren IN-84МС oder V-92, die Tiefe Modernisierung des Motor-2. Der Mann, der ausgerüstet war mit heroischen T-34“, — sagt der Veröffentlichung.

Der Artikel besagt, dass derzeit die Russischen Panzer tatsächlich verwenden die gleiche engine design, in „, die jedes mal, wenn ich eine leistungsstärkere turbine“, wobei die T-72 und T-90 mit diesem Triebwerk „Rauchen wie ein Schlot“. Verteidigung Express schreibt, dass dies führt in der Praxis zu gravierenden Problemen bei der Steuerung des Motors und reduzieren Ihre Ressource durch turbojoe — ein Phänomen, bei dem der Brennstoff reicht das Netzteil, aber nicht die Zeit haben, vollständig zu verbrennen, es.

Die Veröffentlichung utverzhaetsya, dass solche Probleme vermieden werden und ein T-90M „Pause“, was in seiner spezifischen Leistung (22,5 PS pro Tonne) Russischen Panzer „verliert fast alle Konkurrenten.“ „Zum Beispiel, die deutschen Leopard-2A5 dieser Abbildung — 24,0 PS pro Tonne, und auch die sowjetischen T-80U — 27,0 PS pro Tonne,“ — sagt der Artikel.

Die Veröffentlichung äußerte Zweifel, behauptete die russische Seite die Möglichkeiten einer modularen Satz von dynamischen Schutz „Reliquie“, die ausgestattet ist mit T-90M „Durchbruch“, weil „das gleiche gesagt wurde“ und „Kontakt-5“, die „im wirklichen Kampf Bedingungen war es möglich, die Bewertung der ukrainischen Militär in Donbass“.

Die Agentur sagt, dass die T-90M „Durchbruch“ erhalten hat, einige Elemente von „nedorabotannaya“ T-14 „Armata“. In dem Beispiel des fire control system „Kalina“, das ist das erste Fahrzeug erhielt von der zweiten „in einer etwas schwächeren version“.

Die Publikation schließt mit einer Aussage, dass ein komplettes Versagen des Programms T-14 „Armata“ wegen der Unfähigkeit, erstellen Sie eine neue tank-Motor mit einer Leistung von 1.500 PS, sowie Sanktionen Einschränkungen durch die westlichen Staaten, die sich in das Land verlor den Zugang zu den erforderlichen Komponenten, insbesondere mikroelektronischen Komponenten.

Im April, der Kommandeur der 1. Panzer-Armee des westlichen Militärbezirks der General-der Leutnant Sergey Kisel berichtet, dass die russische Armee hat die ersten modernisierten Panzer T-90M „Durchbruch“.

Im Februar Mil.Military Press berichtet, dass eine vielversprechende Panzer T-14 „Armata“ verloren, die Möglichkeit der installation auf der diesel-engine, erstellt im Rahmen der Forschung und Entwicklung arbeiten, „die Möwe“, da letztere geschlossen ist.

Im Februar 2019, ein russischer Militär-Experte Alexej Kümmert, sagte, dass der russische Kampfpanzer T-72B3 schlechter als in Ihren Fähigkeiten der ukrainischen modernisierte T-64BV.

Im Juli 2018, stellvertretender Ministerpräsident der Russischen Föderation Yuri Borisov sagte, dass das Land die Streitkräfte nicht dazu neigen zu Massiv kaufen Sie ein T-14 aufgrund Ihrer hohen Kosten, sondern erhöhen die Bekämpfung Potenzial der militärischen Ausrüstung aufgrund Ihrer Modernisierung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here