Es wurde bekannt über die runaway-der transfer von Ronaldo zu Barcelona

0
65

Foto: Luca Bruno / AP

Ehemaliger Präsident von real Madrid Ramon Calderon Sprach über die fehlgeschlagene übertragung der Portugiesische Fußballer Cristiano Ronaldo ist „Manchester United“ in Barcelona. Seine Worte sind zitiert von Marca.

Calderon sagte, dass der damalige coach der „Manchester United“ sir Alex Ferguson wollte Ronaldo bewegt, um die Katalanen. Nach ihm, der Trainer von Manchester United wusste nicht, wie die Spielweise von real Madrid. „Die Katalanen waren hoch erfreut über diese Gelegenheit, aber Cristiano machte deutlich, dass er spielen will in Madrid“, ergänzte der Funktionär.

Am 9. April wurde bekannt, dass Ronaldo, spielt derzeit für den Turin „Juventus“, erwartet Rückkehr zu real Madrid. Es wurde festgestellt, dass der italienische club zum Teil mit Stürmer, weil die Notwendigkeit der Stabilisierung der finanziellen situation, betroffen von der Pandemie-coronavirus.

Ronaldo wechselte zu real Madrid im Jahr 2009 für 94 Millionen Euro. Der Portugiese spielte für real Madrid 438 Spiele, in denen erzielte er 450 Ziele. Zusammen mit dem team auf vier Anlässen hat er die Champions League gewonnen. Nach neun Spielzeiten bei Madrid club Ronaldo wechselte zu Juventus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here