Die Russen abrupt stürzte auf die Krim

0
54

Foto: Vitaly Timkivi / RIA Novosti

Die Russen stürzten massenweise auf die Krim — die Zahl der Menschen aus anderen Regionen, Ankunft auf der Halbinsel in den vergangenen Tagen dramatisch gestiegen. Am Samstag, April 18, sagte der Leiter der regionalen Verwaltung Rospotrebnadzora Natalia Penkovsky geht „Crimino“.

Ihr zufolge wird die Anzahl der Besucher stieg um 40 Prozent. „Und im Grunde ist es durch die Krim-Brücke, weil die Strömung am Flughafen und über die Eisenbahn praktisch nicht verändert“, sagte Penkovsky.

Sie fügte hinzu, dass alle Ankünfte erhalten Fragebögen und Mahnungen über die Notwendigkeit, die Achtung der isolation. „Die Mitarbeiter gewinnen einen separaten Bürger auf diesen Fragebogen, um zu überprüfen, ob Sie die richtigen Anmeldeinformationen und wo, bei welchen Adressen Sie sind“, — sagte der Vertreter Büro.

9. April es wurde berichtet, dass die Besucher auf die Krim Russen aus allen Regionen startet in zwei Wochen gesendet werden, um erzwungene isolation. Auf die Punkte für die Einreise auf die Krim-Brücke und der Flughafen wird die Ausgabe aller erforderlichen Unterlagen.

Nach den neuesten Daten, die in der Krim waren 43 bestätigte Fälle von Infektion mit dem coronavirus, 21 Menschen wurden geheilt. Bis 30. April das Land hat eine hohe Alarmstufe und isolation für alle Bewohner. Es ist davon auszugehen, dass die restriktiven Maßnahmen überarbeitet werden können.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here