Der FSB und des Innenministeriums ergab die Zahl Ihrer privat-PKW

0
57

Foto: Evgeny Odinokov / RIA Novosti

In Moskau Mitarbeiter der Sicherheitsdienste hatten, übertragen Sie Ihre persönlichen und offiziellen Fahrzeuge in der Regierung der Hauptstadt, berichtet „Interfax“, der erste stellvertretende Vorsitzende des Duma-Ausschusses für Staatsaufbau und Gesetzgebung Vyacheslav Lysakov.

Laut ihm, diese Daten ergab, der FSB und des Innenministeriums, als auch als Richter. „Sonst, MADI (die Moskauer administrative Straße Inspektion — ca. „Der tape.ru“) zu verschreiben Strafen für die Verstöße gegen die Beschränkungen wegen des Corona-Virus“, — erklärte der Abgeordnete. Eine situation, die er als beispiellos.

Lysakov, sagte, dass der Besitzer dieser Datenbank wird in der Lage sein, zu überwachen alle Fahrzeuge, die das Geld, radioaktive Abfälle oder, zum Beispiel, beteiligt, in der Zeugen-Schutz-Programm.

In Moskau, die Bußgelder ausgestellt werden, für jene Fahrzeuge, die sind nicht registriert der digitale pass — Verfügbarkeit auf Reisen rund um die Hauptstadt und der region Moskau wurde Pflicht ab April 15. Wie gesagt, TASS in den Rechtsschutzorganen, den Wagen ohne pass ausgestellt werden, so viele Bußgelder, wie viele Zeiten es wird, sperren Sie die Kamera.

Erlauben regime in der Hauptstadt verhängt, die zur Eindämmung der Ausbreitung des coronavirus, läuft bis mindestens 1.Mai.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here