Belarussische Fußball-Spieler wehrte sich gegen die Ratschläge von Lukaschenkos trinken Wodka aus coronavirus

0
67

Foto: POOL New / Reuters

Mittelfeldspieler Portugiesisch „Vilafrancada“ Nikita Korzun reagierte auf den Rat der Präsident von Belarus Alexander Lukaschenko zu bekämpfen coronavirus-Infektion. Es wird berichtet tribunaexpresso.pt.

Der Spieler erinnerte an die Empfehlung des Leiters der Republik, Wodka zu trinken, aber sagte, es war im Gegensatz zu dem Rat, wie nicht Alkohol trinken. Die belarussische Hinzugefügt, dass er weiß, viele fans dieses 40-Grad-Getränk.

In der asset Korzun, deren Rechte gehören der Kiewer „Dynamo“, 12 Spiele in der Nationalmannschaft von Weißrussland.

Lukaschenko hat immer wieder beschrieben die situation um coronavirus-Psychose. Er forderte, nicht in Panik geraten „Gift“ virus Wodka und äußerte die Meinung, dass alle geheilt werden arbeiten im Feld auf dem Traktor.

Nach den neuesten Daten, in Weißrussland, dem coronavirus infiziert hat 4779 Menschen, 42 gestorben, 342 erholt. Das Land ist noch immer beherbergt Sportveranstaltungen, darunter Fußball-Meisterschaft Spiele, die erlaubt, das Publikum.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here