Vor Saporischschja Kiew auf Luftverschmutzung

0
45

Zaporozhskij: roman demchishin / YouTube

Vor Saporischschja Kiew auf Luftverschmutzung, Berichte, APR 17 „Strenia“.

In allen Bezirken von Saporischschja bemerkte Rauch und Brandgeruch. Nach SaveEcoBot, der Grad der Verschmutzung derzeit übersteigt die in Kiew ein und ein halbes mal — ungefähr 150 Einheiten, verglichen mit 100 in der ukrainischen Hauptstadt. Die Qualität der Luft in Zaporozhye zu verschlechtern begann um die Mittagszeit, während in Kiew hat sich die situation verbessert.

Stellvertretender Leiter des Zaporozhye regionale Zentrum für Hydrometeorologie Tatjana Sorokina sagte, dass das Feuer in Tschernobyl war nicht die Ursache der Luftverschmutzung. „Das ist unsere Muttersprache Fabrik Rauch. Sofort ausschließen alles, was in der Mitte von Kiew Los ist, und keine Luftmassen aus Tschernobyl, haben wir nicht verschoben werden“, sagte der offizielle und fügte hinzu, dass die Strahlung hintergrund in Kiew bei normalen.

Nach Sorokina, die Anhäufung von Rauch trägt zum Wetter: aufgrund des Fehlens von wind die Schadstoffe werden nicht zerstreut. Brände in Kiew.

Früher, Kiew kurz wurde die Stadt mit der am stärksten verschmutzten in der Welt aufgrund hüllte die Stadt smog. Die Behörden betonten, dass der Rauch in der Hauptstadtregion und trägt nicht Chemische und radioaktive Bedrohungen. Die unmittelbare Ursache der Kontamination waren feuert in die Sperrzone von Chernobyl NPP (ChNPP), die wieder durch die Rotorfläche von einem sand-Sturm.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here