Starr verhaftet, das Haus zu verlassen in Moskau versucht, in einem psychiatrischen Krankenhaus

0
46

Rahmen: die Veröffentlichung von „the Rise“

In Moskau versucht, in einem psychiatrischen Krankenhaus 63-Sommer Rentner, die die Polizei festgenommen, die für die Verletzung der isolation neben dem Haus. Das Gericht wies die unfreiwillige Aufnahme von einem Moskauer. Dies wurde gesagt von der Frau, die Juristin Oksana Oparenko im Gespräch mit der Publikation „the Rise“.

„Das Gericht kam zu dem Krankenhaus. Mein client selbst hat eine Erklärung gegeben“, sagte der Anwalt und betonte, dass Ihr client wurde nicht beobachtet, Psychiater und erhielt während der Haft, die normale emotionale Reaktion entsprach dem, was passiert war.

Oparenko sagte auch, dass die Polizei Aktionen waren rechtswidrig, weil zunächst die Auslassungen der Frau und Ihr Sohn waren. Zweitens, die Polizei, Ihrer Meinung nach, im Prinzip, war nicht berechtigt, Genehmigungen erfordern in dieser situation, denn in den laden gehen, Sie nicht benötigt werden.

„Die Frau ist frei, jetzt ist er und sein Sohn sind gemacht, die Klinik zu verlassen,“ — sagte der Anwalt.

Früher in der Netzwerk erschien das video mit einem harten Verhaftung Moskau Rentner, der zusammen mit seinem Sohn verließ das Haus, um shop-in-den Großraum Moskau-Textil-Arbeiterinnen. Veröffentlicht acht Mitarbeiter der Sicherheitskräfte stieß in das offizielle Auto der älteren Frau, die versucht, zu widerstehen und nervös. Nach Angaben der who gerichtet, die Inhaftierung der Frau, der Sohn, seine Mutter hat Herzprobleme. Das video hat sich zu einer Ursache für die offizielle Untersuchung der Aktionen der Polizei.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here