Russland erzählte uns über die Entwicklung von tödlichen Viren

0
57

Foto: Dmitry Azarov / Kommersant

In der amerikanischen biologische Laboratorien im Ausland kann die Entwicklung von tödlichen Krankheitserregern. Dies wurde festgestellt, indem der offizielle Vertreter des Russischen Außenministeriums Maria Zakharova auf dem briefing, das ist die Sendung auf dem YouTube-Kanal von Russia Today.

„Wir können nicht ausschließen, dass [die USA] Laboratorien in Drittländern, Arbeit ist im Gange auf der Erstellung und Veränderung der Erreger von gefährlichen Krankheiten, einschließlich der für militärische Zwecke“, — sagte Zakharov.

Nach Ihr, in letzter Zeit hat Washington verstärkt seine biologischen Aktivitäten im Ausland, darunter in den ehemaligen Sowjetrepubliken. Insbesondere Sacharow erzählt über die Forschung, Zentrum für public health name Lugar in Tiflis.

Zuvor es wurde bekannt, dass US-Geheimdienste überprüft die version über die Verbreitung des coronavirus, nach der es verbreitet hat, aus dem Labor in Wuhan, China.

Die version, dass die erste person in der Welt infiziert mit coronavirus, arbeitete im Labor des Instituts für Virologie in Wuhan, China, wo es ein Ausbruch der COVID-19, verwiesen wurde auf Fox News. China hat bestritten, alle die Gerüchte, dass der Corona-Virus wurde im Labor.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here