Rogosin schlug vor, auf „Angara-A5“ starten KAMAZ

0
52

Dmitri Rogozine: Jegor Aleev / RIA Novosti

Der Generaldirektor von „Rosatom“ Dmitri Rogosin auf Twitter vorgeschlagen, die auf heavy-Rakete „Angara-A5“, der bis Ende April-Spezialisten von der Moskauer Khrunichev Zentrum sollte die übergabe an das Militär für den Start von Plessezk starten LKW.

„KAMAZ wird Schiff für Tesla“, — scherzte der Manager.

Auf diese Weise werden die offiziellen antwortete auf die Frage des user payload empfangen „Angara-A5“.

Witz der Leiter der state Corporation erfüllt hat gemischte Reaktionen von den Nutzern.

„Natürlich, ich verstehe, dass dies ist ein persönlicher Twitter-Dmitry Olegovich, und lassen Sie scherzt er wie er will, aber warum reagieren Sie nicht auf die Sache?“ — sagte ein Benutzer.

Andere Nutzer haben angemerkt, dass die Kapazität und der Durchmesser des Kopfes Verkleidung „Angara-A5“ ist nicht erlaubt, diese Rakete für die Einführung einer solchen sperrige Güter.

„Und um im Wettbewerb der Idiotie — ist es notwendig?“, lautet einer der Kommentare.

Im Februar 2018, SpaceX durchgeführt, der erste Start von super-schweren die Falcon Heavy mit dem Tesla Roadster in den head-Teil.

Im gleichen Monat, Igor Burenkov, wer war dann der Geschäftsführende Direktor des Roskosmos-Kommunikation bezeichnet den Anfang ein guter trick und eine Förderung für Investoren.

Teil eines Unternehmens, das Khrunichev-Zentrum auf die Entwicklung von Einweg-Raketen der Familie „Angara“ für mehr als ein Vierteljahrhundert verbrachte mehr als drei Milliarden US-Dollar, obwohl in der gleichen Zeit, die Träger dieser Familie (in die leichte und schwere Varianten) flog nur zweimal. Derzeit Khrunichev Center ist die unrentablen Unternehmen des Konzerns, die Forderungen, von denen mehr als 80 Milliarden Rubel, und Rogosin fordert die russische Raumfahrtindustrie zu finden, die eine Verwendung für die „Angara“, die wiederholt genannt hoffnungslos.

Die Nutzlast der Falcon Heavy ist fast drei mal höher als der „Angara-A5“. Im Gegensatz zu Einweg-russische Raketen, die amerikanischen Medien ist teilweise wiederverwendbar. Darüber hinaus die Kosten für den Start der Falcon Heavy startet mit 90 Millionen dollrov, während der Preis der start der „Angara-A5“ ist geschätzt bei $ 100 Millionen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here