Polizisten EN masse Stand für die Generäle verhaftet

0
54

Alexander Birjukovoj: drücken Sie-Dienst des Basmanny Gericht

Etwa 30 Beamte der Ermittlungs-Abteilung des Innenministeriums Stand für die Verhafteten Generäle von Alexander Krakau und Alexander Biryukov, als auch für die Forscher auf besonders wichtige Fragen Alexander Bryantsev. Am Freitag, den 17. April, so die Zeitung „Kommersant“.

Nach der Veröffentlichung der investigative Abteilung des Department schickte einen Brief an den Kommissar für Menschenrechte in Russland Tatiana Moskalkova. Die Autoren des Briefes bittet um Hilfe beim Schutz der Rechte Ihrer Kolleginnen und Kollegen und zu vermeiden, die unbegründete Verurteilung von Polizeibeamten, sowie der Anspruch, Krakau, Biryukov und Bryantsev unschuldigen zu Begehen angeblichen Verbrechen. Fragten die Beamten Moskalkova, um zu helfen und nehmen die Ermittlungen unter seine persönliche Kontrolle.

Am 2. April wurde berichtet, dass der Vorsitzende des Investigative Committee Alexander Bastrykin persönlich Klage gegen die Beamten des Innenministeriums, der verhaftet wurde, für eine große bestechen. Bastrykin unterzeichnet ein Dekret über die Einleitung des Verfahrens vom 1. April. Es wird darauf hingewiesen, dass die Häftlinge gemeinsam mit den senior investigator für besonders wichtige Fälle der Oberst der Justiz von Brantevik gestand den Missbrauch von macht. Nach Angaben der Zeitung, Offiziere festgenommen, die im Fall des Empfangs ein Schmiergeld von zehn Millionen Rubel.

Also, letzten Sommer haben die Mitarbeiter der Investigative Abteilung der MIA zog die Klage gegen den Entwickler Hudojka albert, die beschuldigt wurde, Begehen Betrug im besonders grossen Umfang. In dem genannten Fall über den Diebstahl von der Firma „Mansfield Executive limited“ richtigen langfristigen Verpachtung der drei Grundstücke in der Nähe der Leningrader Autobahn. Gemäß dem Gesprächspartner der Ausgabe, in diesen Bereichen, die Kosten, die geschätzt bei 2,2 Milliarden Rubel beschlagnahmt, mit dem Verbot, Transaktionen zu machen.

Beamten geplant, um Milderung der Strafe und zur Umschulung von Aktionen Hudojka Betrug ist, dass im Zusammenhang mit dem scheitern der vertraglichen Verpflichtungen im Bereich des Unternehmertums. Ihre Aktionen, die begangen wurden, „für Gewinn“, nach dem Urteil.

So mussten die Beamten aus „unzumutbar easing“ – Maßnahme Hudoyo, „die Rückkehr zu ihm, der die Objekte der Beute“, und die Unmöglichkeit der Rückkehr land den rechtmäßigen Eigentümer.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here