Kokorin Sprach über die Auswirkungen der Haft auf die Ablehnung zu saugen, die finger nach den Toren

0
54

Foto: Ilja Smirnov / „Kommersant“

Vorwärts „Sotschi“ Alexander Kokorin wird nicht mehr saugen seinen Daumen nach Toren. Über diese Spieler sagte dem TV-Kanal TNT.

Der Spieler darauf hingewiesen, dass er gefeiert Ziele so, nachdem sein Kind geboren wurde, und während er klein war, die Geste gehalten wird, relevant. Jedoch, weil der Satz im Gefängnis Kokorin entschieden, dass die Daumen-saugen ist nicht mehr Wert, weil jetzt sieht es „komisch“.

Kokorin Sotschi auf-Darlehen bis zum Ende der Saison 2019/2020. In vier spielen Tinkoff Russischen Premier-Liga (RPL) der 29-jährige Stürmer erzielte drei Tore und gab einen assist.

Ab Oktober 2018 bis Mai 2019, die Kokorin war im Gefängnis, und nachdem das Urteil ging in die Kolonie, aus dem heraus im September letzten Jahres. Er landete im Gefängnis, nachdem er inszenierte zwei Kämpfe in der Mitte von Moskau zusammen mit der Spieler Pavel Mamaev.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here