Kanadische öl wurde nicht benötigt, USA

0
60

Foto: Dan Riedlhuber / Reuters

Öl-Verbrauch in den USA stark zurückgegangen, vor dem hintergrund der Ausbreitung des Corona-Virus. Der Rückgang der Nachfrage nach Treibstoff führte zu der Tatsache, dass der traditionelle Lieferant von öl in die Vereinigten Staaten — Kanada — haben tatsächlich verloren Ihre wichtigste Markt. Darüber berichtet Bloomberg.

Während sich in der Welt öl-Preise waren hoch, aber die Nachfrage ist stabil, kanadische Unternehmen wie Enbridge Inc. und Energy Corp, versuchte erweitern Sie die Kapazität Ihrer pipelines, um Erdöl auf dem US-Markt in großen Mengen. Beide Unternehmen Planten die Einführung von neuen pipelines, aber der Termin wurde immer wieder verschoben. Die Spitze des Problems, kam Ende 2018, wenn die Behörden der Provinz Alberta hatte, um die Nachfrage von lokalen Produzenten zu Produktionskürzungen.

Coronavirus radikal verändert den status quo des amerikanischen Marktes nicht gewachsen ist, Ihre eigene Beute. Vor diesem hintergrund, kanadische öl ist gefragt, auch trotz der Tatsache, dass einige Sorten, wie z.B. schwere Western Canadian Select gehandelt bei einem großen Abschlag zu WTI. Die neuen Realitäten in Frage stellen, die den export von kanadischen öl in die USA, und einmal verstopfte Rohrleitungen ist jetzt nicht beansprucht.

Pandemie-coronavirus scharfen Schlag auf den öl — Markt-die Quarantäne ist abgefallen, der Verkauf von Benzin, und stoppen Sie die Industrie getroffen hat, die Nachfrage nach Erdölprodukten.

Nach den Schätzungen der internationalen Institutionen, die öl-Produktion über der Nachfrage von rund 25 Millionen Barrel pro Tag. Das überangebot an öl auf dem Markt ist zusammengebrochen, die Preise und Zwang das Land der führenden öl-Produzenten treffen sich in einem Notfall-meeting zur Verringerung der Produktion Ebenen.

Das treffen führte zu einer Vereinbarung zwischen der OPEC und den Ländern der „big twenty“, nach denen die Vertragsparteien verpflichten sich zur Verringerung der aggregierten Produktion von 15-20 Millionen Barrel pro Tag. Allerdings sind sich die Experten darauf bestehen, dass selbst so eine large-scale-Reduktion in der Produktion Ebenen nicht ausreichen wird, um zu vermeiden, weitere Preisrückgänge.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here