In Moskau brach wohnungsverkaufs

0
46

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Im ersten Quartal des Jahres 2020 in der Moskauer neuen Gebäuden, einschließlich der Projekte, die in den neuen Gebieten eine Summe von 17,6 tausend Transaktionen mit Einzelpersonen. Gegenüber dem vierten Quartal 2019, der Umsatz tauchte um 11 Prozent. In der jährlichen Dynamik der Anzahl der Angebote gesunken-von 12 Prozent, es folgt von CYANOGEN, ist „zur Verfügung gestellt Tape.ru“.

In dem primären Markt der region Moskau aufgenommen, die gleiche Dynamik, die Analysten im ersten Quartal 2020 verkauft werden 16 tausend Wohnungen — 26 Prozent weniger als im Vorquartal und 14 Prozent weniger als im Januar-März 2019.

„Der produktivste Monat des ersten Quartals 2020 in Moskau wurde März, es wurde festgestellt das CYAN. — Trotz der erklärte in der letzten Woche der isolation-Modus, die Entwickler haben das Kapital verkauft im März 6,85 tausend Wohnungen — 39 Prozent aller Angebote des Quartals“. In der region Moskau im März hatten nur 30 Prozent der Transaktionen (4.8 tausend Verträge, die die Beteiligung im Bau), im Februar und 37 Prozent im Januar um 33 Prozent.

Experten erklären. März stieg die Aktivität der Käufer der Rubel-Abwertung, dass viele von denen, die schon lange geplanten Kauf, und Eilte in die Angebote.

Früher wurde berichtet, dass im März 2020 regionale Nachfrage nach Wohnimmobilien in Moskau hat sich deutlich reduziert, die Besucher begann zu verlieren das Interesse an Kauf von Wohnungen in der Hauptstadt. Meist Quadratmeterzahl buy local — die Bewohner der Hauptstadt und der region Moskau.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here