Die Russen die Frage der Nützlichkeit deportiert aus dem Ausland die Bürger zu Hause

0
53

Foto: Alexander Yakshin / RIA Novosti

Russische Nutzer von sozialen Netzwerken reagierten auf die Ankunft in der Heimat des fellow-Reisende wurden evakuiert Tatarstan aus Thailand vor dem hintergrund der Pandemie-coronavirus. Um Beiträge in einer der Gemeinden in „Vkontakte“ zog die Aufmerksamkeit von der Zeitung „Abend “ Kazan“.

So, viele Nutzer negativ kommentiert die Rückkehr der Urlauber nach Hause, wurde geraten, um Sie zurück zu senden und die Frage Ihrer Nützlichkeit. „Richtig gesagt hat, warum Sie gebraucht werden, wie die linke — lassen Sie ihn dort bleiben“, „Es ist der Verräter, hatte Ihre Heimat verlassen, aber wie der Arsch passiert ist, also alle home-run“, „Armbänder, die an Ihren Beinen und unter Hausarrest! Das sanatorium wieder… Lassen Sie es sitzen, da ist alles im Haus und kein Geld“, „Super, erwägen Sie, nach einem Urlaub in dem resort erholen wird“, „Füllen Sie die Ebene. Geben Sie jedem geflogen günstigen tickets und lassen Sie Sie Fliegen wieder“, „Wie war der Urlaub? Hoffe dein Urlaub im Ausland bei einem Ausbruch des virus hat sich wirklich gelohnt!“ — Sie schrieb.

Allerdings gab es auch diejenigen, die Sprach zu diesem Thema sonst. „Nun, er flog und flog, und jetzt das Haus. (…) Die Leute fingen an, verwandeln sich in Tiere, bereit, andere zu töten, nur für die Tatsache, dass Sie in dieser situation“, „hier sind Viele nur neidisch, weil Sie im Ausland bleiben, Sie hatte noch nie gesehen“, „willkommen zurück, Jungs. Nur nachdem er es ehrlich“, „Gebracht und isoliert, gut gemacht, (…) genug, in Panik zu geraten“, „ich Hoffe, alle werden gesund sein,“ sagte der andere.

Exportieren Sie die Fluggesellschaft „Ural airlines“ aus Bangkok landete in Kasan um 23:15 Uhr Ortszeit am Donnerstag, 16. April. An Bord der liner waren es 179 Passagiere. Der Vorstand nach Russland zurück, Bürger von Tatarstan, Baschkortostan, region Perm, Orenburg und anderen Regionen. Wie erklärt RIA Novosti der Leiter der Presse-service des Präsidenten der Republik Lilia Galimov, die Russen kamen, wird auf das obligatorische 14-tägige Quarantäne in ein sanatorium „Liwadija“ in den Grenzen von Kasan. Für Sie vorbereitet, mit 200 Betten, und auch organisiert werden Mahlzeiten und tägliche medizinische Betreuung.

Nach den neuesten Daten, erst in Tatarstan bisher registriert 128 Fälle von Infektionen COVID-19, erholte sich der 21 Menschen, die Behandlung in Krankenhäusern und zu Hause sind 107 Menschen, fünf von Ihnen in ernstem Zustand.

Russland akzeptiert die Entscheidung vom 23. März vorübergehend einschränken der Luft die Kommunikation mit allen Ländern der Welt in Verbindung mit der Verschärfung der situation mit der Ausbreitung des coronavirus. Als Ergebnis Tausende von Russischen Touristen gefangen waren im Ausland. Um nach Hause zurückzukehren, die Sie benötigen, um auf dem portal eine spezielle form und warten Sie, bis die Entscheidung über den Zeitpunkt des Exports.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here