Die Fluggesellschaft fand eine Entschuldigung, brach die Fluggäste während einer Pandemie

0
47

Archiviert fotofoto: Paul Mayall / imageBROKER.com / Globallookpress.com

Die Australische Fluggesellschaft Qantas, das Flugzeug war überfüllt mit Passagieren, die während einer Pandemie coronavirus, finden Touristen die Verteidigung, Fox News berichten.

Der Träger-Vertreter sagte, dass eine große Anzahl von Reisenden auf dem Flug könnte im Zusammenhang mit bevorstehenden Feiertage oder Wochenende. Er fügte auch hinzu, dass trotz dieser, ist die Fluggesellschaft weiterhin zu beobachten, in Verbindung mit der Verteilung von COVID-19-Aktion.

„Die Durchschnittliche Auslastung unserer Flugzeuge war sehr gering, und die meisten Flüge waren voll bis 30 Prozent, so respektieren wir die Regeln der sozialen Distanzierung“, sagte der Qantas.

Früher im April, in sozialen Netzwerken hatte ein Foto von dem Flug, auf dem die Reisenden saßen in der Nähe zu einander ohne Masken und besetzten jeden Stuhl im salon. Es wurde über die Qantas-Flug von Townsville nach Brisbane. Das Bild verursacht einen Sturm der Kritik unter den Kommentatoren. Viele ärgerten sich über die Tatsache, dass die Fahrgäste sich nicht an die Regeln der Distanzierung in dieser Zeit, als die Menschen auf der ganzen Welt infiziert sind mit dem coronavirus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here