Die Behörden sagten, der Mangel an chemischen Bedrohungen in einem mit Rauch gefüllten Kiew

0
53

Foto: Gleb Garanich / Reuters

Die ukrainischen Behörden gesagt, dass der Rauch in Kiew und der region übernimmt keinerlei Chemische und radioaktive Bedrohungen. Am Freitag, April 17, entsprechend „112.ua“ mit Verweis auf den Pressedienst des Staatlichen Dienstes für Notfälle.

Am Vorabend der region Kiew wurde behoben Feuer Bodenbelag gras und Waldstreu in mehreren Gebieten, auf dem Territorium der privaten Haushalte verbrennen von trockenem gras und Schutt. Am Abend wird der wind Richtung geändert. „Gebildet, günstige Bedingungen für die Ausbreitung von Verbrennungsprodukten in die Luft auf dem Territorium der Stadt Kiew. Chemische und radioaktive Bedrohungen, solch ein Phänomen nicht“, — betont in der Abteilung.

Der Pressedienst betonte, dass die Hintergrundstrahlung in Kiew und in der region bleibt im normalen Bereich und nicht überschreiten die natürlichen hintergrundwerte.

Früher wurde berichtet, dass die Ukrainische Hauptstadt war die Stadt mit den meisten verschmutzten Atmosphäre in die Welt, weil der smog hatte umhüllt Sie. Die unmittelbare Ursache der Kontamination waren feuert in die Sperrzone von Chernobyl NPP (ChNPP), die wieder durch die Rotorfläche von einem sand-Sturm.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here